Folsäure Präparate: BabyFORTE FolsäurePlus

Das Kombi-Präparat BabyFORTE FolsäurePlus enthält neben Folsäure eine Vielzahl von weiteren Nährstoffen zur Unterstützung während der Schwangerschaft. Ein erhöhter Bedarf besteht in den ersten Wochen der Schwangerschaft auch bei Jod und Eisen. Neben diesen Inhaltsstoffen sind auch alle weiteren B-Vitamine enthalten, sowie Vitamin C und einige wichtige Spurenelemente.

Präparate mit Folsäure für Frauen mit Kinderwunsch

Der Gehalt an Folsäure liegt bei BabyFORTE FolsäurePlus bei 0,4 mg pro Tablette. Die Hersteller empfehlen eine tägliche Einnahme von zwei Tabletten ab Kinderwunsch bis zum Ende der 12. Schwangerschaftswoche. Anschließend kann bis zur Stillzeit eine Tablette täglich eingenommen werden.

Das Produkt ist ohne Gelatine und damit auch bei vegetarischer Ernährung geeignet. Die Einnahme von zustätzlichem Jod sollte vor allem bei Problemen mit der Schilddrüse durch einen Arzt abgeklärt werden.

babyFORTE

Das 2-Phasen-System von BabyFORTE FolsäurePlus

Das Nahrungsergänzungsmittel BabyFORTE FolsäurePlus verwendet ein so genanntes 2-Phasen-System, bei der die Anwenderin die Folsäure-Kapseln in unterschiedlicher Dosierung einnimmt. Dieses System wurde speziell für die unterschiedlichen Bedarfsphasen während der gesamten Schwangerschaft entwickelt.

Gerade zu Beginn der Schwangerschaft (in den ersten 12 Wochen) ist der Folsäurebedarf auf das Doppelte erhöht. Daher werden in den ersten drei Monaten zwei Kapsel mit je 0,4 mg Folsäure empfohlen. Auf diese Weise bekommt die werdende Mutter täglich die empfohlene Dosis von 0,8 mg Folsäure ergänzt.

Nach den ersten 12 Schwangerschaftswochen benötigt die Mutter erneut ihren gewohnten Bedarf von 0,4 mg Folsäure am Tag. Daher wird ab diesem Zeitpunkt nur noch eine Kapsel täglich eingenommen. BabyFORTE FolsäurePlus kann einen wichtigen Betrag leisten, werdende Mütter mit ausreichend Foläure sowie vielen weiteren wichtigen Nährstoffen zu versorgen.